Umgebung

Entschleunigung tut oftmals gut

 

 

außergewöhnliche Lage im Elbe - Weser  Dreieck..

... im FFH-Flora- und Fauna Habitat + Natura 2000 Naturschutzgebiet, westlich von Hamburg, dem großen Zugvogel-Airport für die Durchreise nach Afrika und Skandinavien.

gut erreichbar von Hamburg, Bremen, Hannover, Kiel und Lübeck

 

+ Spaziergänge rund ums Zentrum

 

15 - 20 Minuten:

vom Innenhof entlang der Hecke vorbei an der Ostseite des Reethauses geradeaus bis zum ‚krummen Deich’, vorbei an den großen Kastanien und hohen Eschen , entlang der Felder die Schönheit der Ahornallee genießen. Der Weg führt durch ein schmales Tor zwischen zwei alten Linden, vorbei an Brombeerhecken; ein schmaler Trampelpfad rechts entlang des Deiches führt auf die Straße zum Pegasus.
Am Deich links herum kann man eine größere Runde drehen oder den nächsten Pfad über den Deich gehen und auf der anderen Seite zurück ins Dorf. (30 Minuten)

35 – 40 Minuten:

Unten an der Straße rechts bis zur Kreuzung gehen, dort links entlang des Fleets. Zwischen zwei Apfelplantagen wieder links entlang saftig grüner Marschlandschaft, an den großen Pappeln dem Verlauf des Weges nach links folgen und entweder über den Deich hinüber und auf der Straße durchs Dorf zurück zur Deichlücke und zum Hof oder oben auf dem Deich die schöne Aussicht und den Blick auf die weite Landschaft genießen. Beim Gehen auf dem Deich achtsam sein, da der Untergrund uneben ist und man leicht umknicken kann.
Wenn man den Rundgang nach links Richtung Dorf beginnt und hinter der Deichlücke gleich rechts an der Kirche entlang geht, kommt man linker Hand am Dorfladen MARKANT vorbei, der täglich zwischen 7.00 und 12.00 und nachmittags außer Dienstag und Samstag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr geöffnet ist. Kurz danach führt vor der Rechtskurve ein Weg rechter Hand über den Deich und weiter vorbei an den großen Pappeln, entlang der saftig grünen Marschlandschaft, durch die Apfelplantagen hindurch, am Fleet entlang und zurück zum Hof. Einfach immer rechts halten!

1 Stunde 15 Minuten:

Wenn man der Straße entlang des Grundstücks nach rechts 3km folgt, kommt man zum neuen Elbdeich, von wo man die Elbe, das Vogel-schutzgebiet diesseits der Elbe und bis zum anderen Ufer der Elbe sehen und vorbeifahrende Schiffe beobachten kann.
Rechts herum, an der ersten Kreuzung wieder rechts entlang des Fleets, wenn man sich weiterhin rechts hält, wird es ein schöner Rundgang zurück zum ‚krummen Deich" und zur Deichlücke.

Hier bei uns

 

  • laden die weitläufigen, geschützten Liegewiesen und der Sauna-Bereich zum Erholen und Entspannen ein.
  • Im Park mit vielen alten hohen Bäumen träumen.
  • in der grünen Oase bei Freunden

 

tagen  I  genießen  I  erholen  I  übernachten

In Krummendeich

 

ein kleines Restaurant unter Reet mit Namen LUV
http://www.luvkrummendeich.de/
Öffnungszeiten Donnerstag bis Sonntag 18.00h bis 21.00h

gibt es für Hunde eine Hundepension
http://www.hundegutshof.de/

 

Freiburg / Elbe

 

nur 6 km entfernt das Kulturzentrum-und Veranstaltungshaus "Historischer Kornspeicher"

https://www.kornspeicher-freiburg.de/

Das Gesundheits Netzwerk Kehdingen Oste

https://www.gesundheitsnetzwerk-kehdingen-oste.de/

Rechtzeitige Anmeldung für Sessions erforderlich.

Romantischer Badesee

im Nachbarort über die Sommerdeichstraße und Hünkenbütteler Straße schnell erreichbar

Fast immer allein für unsere Gäste.

Alter Leuchtfeuerturm

 

im Nachbarort Balje weiß viel über die Elbe, den Schiffsverkehr Hamburgs und die Sturmfluten von 1962 und 1976.

https://www.foerderverein-baljer-leuchtturm.de/

Wattwandern

Die Nordsee bei Cuxhaven ist in ca. 40 Minuten mit dem Auto zu erreichen.
Hier bieten sich unzählige Freizeitmöglichkeiten wie Wattwandern, Baden, Kutschfahrten im Watt zur Insel Neuwerk oder Schiffstouren an.

https://www.cuxhaven-tours.de/wattwandern.html

Nordseenähe

https://www.die-nordsee.de/otterndorf/
ca. 20 Minuten von uns entfernt gibt es eine Sole Therme mit Saunapark

in 10 km das Natureum Niederelbe mit wechselnden Ausstellungen
http://www.natureum-niederelbe.de/de/home/