Corona-Schutzschild im PEGASUS


ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig

Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick 


1. Beim Check - in erforderlich :


  • vollständig geimpft und dokumentiert

    oder

  • vollständige genesen und dokumentiert

    oder

  • negativer PCR-Test und dokumentiert - nicht älter als 48 Stdn. 

    negativer bezezugter Antigentest nicht älter als 24 Stdn. muss alle zwei Tage erneuert werden.

  • für alle aktuellen Nachweise bitte eine Kopie in Papierform mitbringen und beim Empfang hinterlegen oder vor Anreise per mail als Screenshot an uns senden.


2. in der Rezeption :


  • kontaktfreie Registratur
  • maximal 2 Gäste in der Rezeption

 

3. Schutz durch Abstand

 

  • Derzeit können Gruppen mit 35 bis 45 Gäste aufgenommen werden.
  • Im Hauptraum sind 6 m2 pro Person vorgesehen
  • Zusätzlich richten alle Trainer:innen ihre Arbeit so ein, dass der Mindestabstand gewahrt bleibt

  • in den Treppenhäusern und Fluren ist die Maske immer erforderlich !!

  • bitte immer warten, bis der Weg frei ist und bitte dem Einbahnwegeverkehr und den Hinweispfeilen am Boden folgen.

 

4. Schutz durch Hygiene


Alle Sanitärräume werden mehrfach täglich gereinigt. Es stehen immer Flüssigseife und Einmalhandtücher zur Verfügung. Die Kontaktflächen (Lichtschalter, Türklinken, Schlösser) in hochfrequentierten Bereichen werden zweimal täglich gereinigt. Häufig zu benutzende Türklinken haben Ellbogenmechanik. In alle Haus-Eingängen stehen Händedesinfektionsspender bereit

  • Bitte die Stühle im Seminarraum und Essraum selbständig mit Namen kennzeichnen, nicht umstellen und während der Gesamtdauer Ihres Aufenthalts immer den gleichen gekennzeichneten Platz einnehmen

  • In Wartebereichen den nötigen Abstand von 2 m wahren 

  • Objekte nur gemeinsam benutzen, 
wenn vorher die Hände desinfiziert wurden

  • im Essraum auf den vorgegebenen Sitzplätzen ist ausreichender Abstand eingeplant.

  • Für das Essen gibt es weitere überdachte Freisitze im Innenhof

  • Das neue Schutzdach dient der Verbindung zwischen Büffet- und Essraum und ermöglicht den wetterunabhängigen Einbahnwegeverkehr.
  • Die Einbahnwege sind markiert und ausnahmslos zu befolgen.

  • Zusätzlich gibt es einen erweiterten Essbereich im Domzelt auf der Nordterrasse mit 8 bis10 Plätzen an getrennt stehenden Tischen
  • die Hinweise zur maximalen Kapazität der Sanitärräume beachten

  • regelmäßig und gründlich die Hände desinfizieren

  • Die Nies- und Husten-Etikette befolgen.

 

 5. Übernachtung und Verpflegung

  • Während der Coronazeit werden bei Inzidenzen über 50 vorrangig Einzelzimmer vergeben. Ausnahme Gäste, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.

    Geimpfte und Genesene können gemeinsam ein Zimmer nutzen.

  • Im Wartebereich zum Buffet-und Essraumraum bitte die Hände desinfizieren und etwas Geduld mitbringen

  • Bitte nur schweigend 2 bis 3 Personen im Buffet-Raum. Das ist für angemessenene Pausenzeiten sehr hilfreich und sorgt für die Einhaltung des Tagesplans Ihrer Veranstaltung.

  • Bitte Ihr Zimmer beim Verlassen lüften !!

  • Bei den bekannten Erkältungssymptomen (wie z.B. Fieber, Halsschmerzen) bitte auf den Besuch bei uns verzichten.

Alle Maßnahmen befolgen die Verordnungen und Empfehlungen des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts und die Sicherheitswünsche unserer Veranstalter und Gäste.
Sie werden bei Veränderungen der jeweils aktuellen Lage angepasst.


Stand : 16.9. 2021

 

  • Inzidenz Landkreis Stade 55,5
  • Warnstufe 1 Niedersachsen

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie trotz der Einschränkungen im Pegasus begrüßen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre aktive Unterstützung !